sAn & cArlchen

are you a BOY or a GIRL? NO!

sprache & geschlecht

Vor ner weile hab ich ja auch schon mal im anschluß an einen lustig-kreativen abend nen kleinen artikel zum thema geschrieben. und dabei konstatiert, es ist „….immer alles fein nach männlich, weiblich und sächlich eingeteilt. Es ist schwer ohne Verweis auf das Geschlecht auszukommen.“- aber schön wär’s.

In einem (äh zwei) Artikeln auf Adrian’s Blog geht auch darum und im kommentarteil gibt es einige vorschläge & ideen wie mit „gemischten! gruppen und identitäten umgegangen werden kann … einfach mal lesen =)

und sonst? … ich lese gerade: Jean Bricmont, Alan Sokal: Eleganter Unsinn. Wie die Denker der Postmoderne die Wissenschaften mißbrauchen … hmmm – interessant, nur auf die dauer ein bisschen langweilig.

und ich arbeite zu viel, aber nicht effizient und genug …. sonst nix =P

Advertisements

März 13, 2011 - Posted by | feminismus, informatik | , , , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: