sAn & cArlchen

are you a BOY or a GIRL? NO!

Homosexuelle Tiere: Keine Rückschlüsse auf Menschen möglich

ACH NEIN – PLÖTZLICH DOCH keine Rückschlüsse à la das ist doch nicht natürlich ….

Gut 500 Tierarten verhalten sich homosexuell. Rückschlüsse auf den Menschen lassen sich daraus aber kaum ziehen, sagt Verhaltensforscher Paul Vasey. (…)

Die Schwulenbewegung verwendet diese Ergebnisse als politisches Instrument. Allerdings greifen Anti-Homosexuellen-Verbände, wie konservativen Christen, genauso auf Forschungsergebnisse zurück, um gegen Homosexuelle zu argumentieren. Jeder nutzt also die Forschung für seine politischen Zwecke. Als Wissenschaftler kann ich nur sagen: Wenn ein Politiker Tiere benutzt, um zu behaupten, was natürlich ist und was nicht, dann hat der Politiker unrecht.

Gefunden in ZEIT online vom 23.5.2008 – aber vorsichtig ganz ohne Stereotype kommt auch dieser Artikel NATÜRLICHERWEISE nicht aus und sucht unabdinglich nach Rückschlußmöglichkeiten auf den Menschen.

Was wären wir Menschen bloß ohne die Tiere?!

Advertisements

Mai 26, 2008 Posted by | wissenschaft | , | 1 Kommentar

auf der suche nach erleuchtung

sAn in adlershof …kann einer schon mal das lachen vergehen – das informatikstudium ist wahrlich keinzuckerschlecken – dabei werd ich glatt zur memme. menno!

aber ich bleib dran und hoffe ihr (der erleuchtung) doch bald zu begegnen oder ner netten kommoliton*in.

derweil surf ich hie & da im netz und präsentiere heute, was ich so fand…

mandy morange Als erstes sei auf das blog von mandy morange alias murk`elle hingewiesen. mal schauen was sich das so für ne welt auftut. lustig & informativ wird sicherlich – ich wiege mich in zuversicht.

hach und dann ist da noch TROUBLE X – tolle comix – wunderbar schief. da hab ich so einige ideen her mit den gender-queer-fem-unzulänglichkeiten unserer gesellschaft umzugehen. button, aufnäher*innen und other stuff von ihrm gibt’s immer sonntags aufm trödel am boxi (berlin-f-hain).

male - female - fuck you trouble X

Mai 15, 2008 Posted by | berlin, tagesform | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

BIG NEWS … 26 for ever – und immer noch schon wieder kein haar

ja-ha … es gibt dinge, die ändern sich (glücklicherweise) nicht z.b. ich ohne haar *grins

tja und schon sieht die welt wieder gaaaanz anders aus – oder ich.

ein bisschen muß ich mich an die leicht befremdlichen blicke noch gewöhnen – als ob mich berlin nicht wieder erkennt – so’n quatsch. oder liegt’s am sommer und sie beneiden mich um das goldbraun meiner haut (wenn die wüßten, dass ich an informatikaufgaben schwitzend auf dem dach sitze – nix urlaub, nix prokrastination) oder rätseln sie angesichts der leichten bekleidung doch wieder ??? NAAAA, was bin ich? *zungeraussteck – noch größerer quatsch: wollt ihr kinder von mir oder wat?

ich jedenfalls hab trotzdem spaß – jetzt ist wieder autokraulen UND fremdkraulen angesagt *kicher

sAn ohne haar

(tschuldie – viel passiert, aber eben nicht hier – bald gibt’s bestimmt nen zusammenfassenden nachtrag *fingerheb und schwör* )

Mai 9, 2008 Posted by | berlin, blabla | , | Hinterlasse einen Kommentar